> > > > ZURÜCK zur Übersicht < < < <


Mehr als 5000 Auszeichnungen für L. Ron Hubbard vorgestellt

22.04.2015 ­ Während der Geburtstagsfeier für L. Ron Hubbard im Dolby Theatre in Hollywood wurden mehr als 5.000 Auszeichnungen und Anerkennungen für L. Ron Hubbard vorgestellt, die er für den positiven Einfluss seines Werkes auf der ganzen Welt erhalten hat.

Tausende von Gästen versammelten sich im Dolby Theatre von Hollywood (auch Gastgeber der Academy Awards), um die jährliche Geburtstagsfeier des Gründers der Scientology, L. Ron Hubbard, und die Bekanntgabe der ständig wachsenden Zahl der Anerkennungen zu feiern, die ihm zu Ehren übergeben wurden und die inzwischen die 5.000er-Grenze überschritten hat.

Die Veranstaltung fand live in Florida statt und wurde in die wichtigsten Städte der ganzen Welt übertragen, unter anderem Los Angeles, New York, San Francisco, Denver, Dallas, Mexiko City, London, Rom, Moskau, Johannesburg und Sydney. Die Präsentation stellte die Auszeichnungen und Anerkennungen zu Ehren des Autors, Menschenfreunds und Gründers der Scientology, L. Ron Hubbard, in den Vordergrund.

L. Ron Hubbard wurde vom Smithsonian Institute als einer der "100 bedeutendsten Amerikaner aller Zeiten" und als einer der zehn einflussreichsten religiösen Persönlichkeiten der amerikanischen Geschichte genannt. Das Los Angeles Police Department (LAPD) überreichte als Anerkennung für seine Dienste als Sonderbeauftragter im Jahr 1948 und für "seine darauffolgenden humanitären Werke, die zur Verbesserung der Lebensqualität der Bürger von Los Angeles beigetragen haben" eine Plakette.

Vom hoch angesehenen Explorers Club in New York wurde L. Ron Hubbard für die unvergänglichen Spuren, die er in dieser Welt hinterlassen hat, als "Explorer Immortal" ­ als "Unsterblicher Entdecker" ­ geehrt und steht nun in Stein gemeißelt in dessen Hauptquartier in New York. In Seattle (Washington) verlieh ihm der Order of the Arrow, die nationale Verbindung der Boy Scouts of America, die Ehrenmitgliedschaft für seine Pionierexpeditionen als Amerikas jüngster Eagle Scout in den 1920er Jahren.

Für seine literarischen Leistungen erhielt L. Ron Hubbard den diesjährigen Best Audiobooks Award sowie den Milestone Award für 80 Hörbücher, die in 80 Monaten veröffentlicht wurden. Der Kulturverein von Iran ehrte Herrn Hubbard für seine literarische Leistung und "seinen legendären Abenteuergeist, der der Welt eine neue Vision gegeben hat". Die staatliche Raumfahrtbehörde der Ukraine bestätigte ihn für seine Werke, die dazu beigetragen haben, "dem Menschen den Weg zu bereiten, die Sterne zu erreichen". Und aus Italien wurde ein Literaturpreis für seine Geschichten, "die die Seele der menschlichen Existenz berühren" übergeben.

Insgesamt hat L. Ron Hubbard auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene 5.127 Auszeichnungen aus allen Bereichen der Gesellschaft erhalten ­ nicht nur für seine humanitären Werke, sondern auch für seine Leistungen als Schriftsteller, Pädagoge, Forscher und auf vielen anderen Gebieten.

Als PDF-Datei herunterladen: Praktisch nutzbare Lösungswege zur Lebensverbesserung

  

Weitere Informationen:
Pressedienst der SK Bayern e.V., Beichstraße 12, 80802 München
Ansprechpartner / Verantwortliche Personen: Uta Eilzer / Jürg Stettler
TEL. 089-38607-0, FAX. 089-38607-109
info@skb-pressedienst.de, www.skb-pressedienst.de


hlt, rde, als seine einfache Erklärung: "Ich helfe anderen gerne und zu den größten Freuden meines Lebens